Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gottenheim - Einbrecher in Österreich festgenommen

Freiburg (ots) - Gottenheim - Am Montagmorgen dieser Woche wurde gegen 07:50 Uhr bei St. Pöltenin in Österreich, auf einem Rastplatz der A1 in Richtung Wien, ein Klein-Lkw Iveco von einer Streifenbesatzung der österreichischen Polizei kontrolliert. Das Fahrzeug war voll beladen mit zahlreichen großteils hochwertigen Werkzeugen und Gartengeräten. Da der rumänische Fahrer zu den Gegenständen keine schlüssigen Angaben machen konnte, wurde er zur weiteren Überprüfung festgesetzt. Nach einer eingehenden Nachschau ergaben sich Hinweise darauf, dass ein Teil der Werkzeuge bei einem Einbruchsdiebstahl auf eine Baustelle bei Augsburg entwendet wurden. Darüber hinaus wurden gestohlene Gegenstände von Einbrüchen in Gartenhäuser in Gottenheim gefunden. Der Mann gab in seiner Vernehmung schlielich zu, Einbrüche auch hier im Bereicht Gottenheim verübt zu haben. Durch die österreichische Polizei wurde ein Haftbefehl erwirkt und der Täter in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Nicht alle Gegenstände im Fahrzeug konnten bislang zugeordnet werden. Die Einbrüche wurden vermutlich in der Zeit zwischen 26. und 31. Juli verübt. Der Polizeiposten Bötzingen bittet mögliche weitere Geschädigte, sich unter der Rufnummer 07663 6053-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-111
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: