Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Albbruck. Baum fällt auf fahrendes Auto

Freiburg (ots) - Heute Nacht um 02:00 Uhr fuhr ein 51jähriger mit seinem Toyota auf der Bundesstraße von Hauenstein kommend in Richtung Waldshut. Durch das heftige Unwetter fielen mehrere Bäume auf die Fahrbahn, einer traf den Pkw im Heckbereich. Die zwei Insassen wurden im Pkw eingeschlossen, konnten aber von der Feuerwehr befreit werden. Zur weiteren Versorgung wurden die beiden ins Krankenhaus nach Waldshut eingeliefert. Nach ersten Erkenntnissen zogen sie sich aber keine schweren Verletzungen zu. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Laufenburg und Albbruck, die mit Hilfe von Traktoren den Weg zum verunfallten Auto schnell freischaffen konnten. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: