Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, Hirschenbuckel, Sachbeschädigung

Freiburg (ots) - In der vergangenen Nacht, gegen 02.40 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er soeben im Bereich "Hirschenbuckel" das Klirren von Scheiben wahrgenommen habe. Wie festgestellt hatten Unbekannte mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Tabakgeschäfts eingeworfen. Der dabei entstande Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Möglicherweise handelte es sich bei den Tätern um Jugendliche, die sich gegen 00.00 Uhr im Bereich des Bahnhofs herumgetrieben hatten und beim Erkennen der Polizei geflüchtet waren. Dabei ließen sie einen Rucksack mit sieben Flaschen hochprozentigem Alkohol zurück, welcher von der Polizei sichergestellt wurde. Gegen 03.00 Uhr konnte im Bereich des Kurparks drei Jugendliche festgestellt und kontrolliert werden. Ob diese mit den zuvor geschilderten Vorgängen etwas zu tun hatten, werden die weiteren Ermittlungen egeben. Eventuelle Hinweisgeber setzten sich bitte mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.. 07651 9336-0, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: