Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen. Dieb wehrt sich gegen Festhalten

Freiburg (ots) - Am Freitagmittag wurde ein 45 Jahre alter Mann beim Diebstahl zweier Whisky-Flaschen erwischt. Diese waren dem Mann beim Bezahlen seiner regulär eingekauften Waren auf den Boden gefallen, als er sich bückte. Er versuchte zu flüchten, wurde aber von zwei Mitarbeitern des geschädigten Discounters aufgehalten. Dagegen wehrte sich der Mann vehement. Trotzdem gelang es den beiden Mitarbeitern, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei der Durchsuchung des Mannes kam noch eine weitere Whisky-Flasche zum Vorschein, außerdem führte der Mann noch ein Taschenmesser mit, was ein erschwerter Umstand bezüglich des vorliegenden Diebstahlsdeliktes darstellt. Auch bedrohte und beleidigte er die beiden Mitarbeiter, die anwesenden Polizeibeamten blieben davon ebenso wenig verschont. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: