Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Herdern: Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrrädern - ein Radfahrer schwer verletzt - Unfallflucht

Freiburg (ots) - Am Donnerstag, 27.07.2017, gegen 13 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrrädern. Dabei wurde ein 54-jähriger Radfahrer auf der Karlstraße in nördlicher Richtung, kurz vor der Kreuzung zur Wölflinstraße, von einer Fahrradfahrerin überholt. Während des Überholvorgangs berührten sich die Fahrräder, der überholte Radler stürzte und verletzte sich dabei schwer. Seine Unfallgegnerin setzte die Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Sie wird folgendermaßen beschrieben: ca. 175 cm groß, ca. 25 Jahre alt, lange lockige braune Haare, unterwegs mit einem gelben Fahrrad.

Zeugenhinweise werden von der Verkehrspolizei Freiburg entgegengenommen (Tel. 0761 882-3100).

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: