Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtnau: 17-jähriger Leichtkraftradfahrer kommt von Fahrbahn ab und wird verletzt

Freiburg (ots) - Todtnau: 17-jähriger Leichtkraftradfahrer kommt von Fahrbahn ab und wird verletzt

Am Mittwochnachmittag verunfallte ein 17-jähriger Rollerfahrer auf der L149 alleinbeteiligt. Der junge Mann befuhr gegen 15.30 Uhr die L149 von Geschwend in Richtung Präg. Dabei verlor er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Zweirad. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab und stürzte auf dem angrenzenden Grünstreifen. Hierbei zog sich der 17-Jährige u.a. eine Armfraktur zu. Notarzt und Rettungsdienst kümmerten sich um den verunglückten Jugendlichen und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Infolge des Unfalles musste die L149 für den Verkehr zeitweise komplett gesperrt werden.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: