Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Brand eines Schuppens

Freiburg (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache geriet gestern, Dienstag, 25.07.2017, gegen 23.40 Uhr, in Langenordnach ein zu einem landwirtschaftlichen Gebäudekomplex gehörender Schuppen in Brand. Der vom Hofgebäude räumlich getrennte Schuppen diente zum Räuchern von Fischen. Eine Gefahr für ein Übergreifen der Flammen auf das Hofgebäude oder die Stallung bestand nicht. Das Feuer wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Langenordnach und Waldau, welche mit 40 Mann im Einsatz waren, gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Brand- und Fahrnisschaden werden auf ca. 10000,- EUR geschätzt. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: