Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg, B378 - Knapp einer Kollision entgangen - Zeugen gesucht!!!

Freiburg (ots) - Die Polizei in Müllheim sucht nach einem Pkw-Lenker, welcher am Samstagabend, 22. Juli, gegen 22:30 Uhr in Neuenburg, am Kronenrain an der dortigen Ampelkreuzung nur knapp einem Zusammenstoß entgangen ist. Der Fahrer eines Pkw befuhr die Geradeausspur der B378 in Richtung Grenzübergang. Der Wagen blieb jedoch unvermittelt mittig in der Kreuzung stehen. Nach wenigen Augenblicken fuhr der Fahrer mit seinem Wagen wieder los und bog ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten nach links in Richtung Neuenburgs Stadtmitte ab. In diesem Moment konnte ein entgegenkommender Pkw-Lenker nur haarscharf einer Kollision entgehen. Der Fahrer des gefährdeten Pkw setzte seine Fahrt jedoch in Richtung Müllheim fort. Der Fahrzeugführer wird nun gebeten, sich mit der Polizei in Mülheim, unter Tel. 07631.17880, in Verbindung zu setzen.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: