Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elzach/Prechtal: Gerät entwendet
Kollnau: Flucht nach Polizeikontrolle endet mit Unfall

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Elzach/Prechtal: Gerät entwendet

Erst im Nachhinein wurde der Polizei angezeigt, dass in der letzten Woche (KW 29, vermutlich erste Wochenhälfte) ein sogenannter Freischneider entwendet wurde. Das Gerät der Marke Stihl lag in einem Schopf an der Straße "Reichenbach". Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Tat und zum Verbleib des Geräts. Ferner weist sie darauf hin, dass insbesondere teure Arbeitsgeräte nach Möglichkeit diebstahlsicher aufbewahrt werden und im Idealfall auch mit einer Individualnummer versehen sein sollten. Hinweise bitte an den Polizeiposten Elzach. Telefon: 07682/909196.

Kollnau: Flucht endet mit Unfall

In der Nacht auf Sonntag, es war bereits knapp 02:00 Uhr, beabsichtigte eine Polizeistreife im Umfeld des Kollnauer Festgeländes einen Wagen in der Friedrichstraße zu stoppen. Der Fahrer erkannte dies offensichtlich und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. Nach einem kurzen und gefährlichen Fluchtversuch kollidierte der Autofahrer bereits wenige Straßen weiter mit zwei geparkten Autos. Die Polizei ermittelt nun gegen zwei der Insassen wegen verschiedener Delikte. Gegen die beiden knapp 20-Jährigen aus der Ortenau und aus Sexau lauten die Ermittlungen unter anderem auf Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Noch steht nicht ganz fest, welcher der beiden Insassen am Steuer saß. Einer der Beiden war jedoch stark alkoholisiert; der andere der Fahrzeughalter. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Die Ermittlungen dauern an.

RWK/rb / ts

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: