Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Nächtliche Kollision mit geparktem Auto - Fahrradfahrer flüchtet und hinterlässt hohen Schaden

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Nächtliche Kollision mit geparktem Auto - Fahrradfahrer flüchtet und hinterlässt hohen Schaden

In den frühen Morgenstunden des Samstags verursachte ein Fahrradfahrer in Weil am Rhein einen Verkehrsunfall mit hohem Schaden. Der bislang noch unbekannte Radler befuhr zwischen 2.30 Uhr und 2.40 Uhr zusammen mit einem weiteren Radfahrer die Schafackerstraße und kollidierte in Höhe des Anwesens Nr. 21 mit einem geparkten Peugeot. Nach Spurenlage streifte das Fahrrad an der gesamten linken Seite des Autos entlang und riss dabei einen Teil der Stoßstange ab. Der Radfahrer kam im Anschluss zu Fall und stand von alleine wieder auf. Ob er sich verletzte, ist nicht bekannt. Anwohner wurden durch laute Geräusche wach und schauten nach dem Grund. Hierbei sahen sie die beiden Fahrradfahrer, die sich in einer ausländischen Sprache - vermutlich auf Russisch - unterhielten und anschließend davonfuhren. Dem Anschein nach waren die Radfahrer alkoholisiert. Am Auto entstand beträchtlicher Schaden. Die Polizei sucht nach den beiden Fahrradfahrern, die zuvor auf einem Fest oder in einer Gaststätte gewesen sein könnten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Weil am Rhein entgegen (07621-97970).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 1786-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: