Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Detzeln: Nächtlicher Crash mit umgestürztem Baum - Autofahrer kommt glimpflich davon

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/Detzeln: Nächtlicher Crash mit umgestürztem Baum - Autofahrer kommt glimpflich davon

Glimpflich davongekommen ist ein junger Autofahrer bei einem nächtlichen Crash mit einem Baum. Der 20-jährige Mann befuhr am Sonntagmorgen gegen 3.40 Uhr die L 159 von Tiengen kommend in Richtung Detzeln. Wenige hundert Meter vor dem Ortseingang lag ein umgestürzter Baum auf der Straße, was der Fahrer in der Dunkelheit zu spät wahrnahm. Trotz einer Vollbremsung prallte der Kleinwagen gegen das Hindernis. Der Fahrer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. An seinem Peugeot entstand etwa 1000 Euro Blechschaden. Die Feuerwehr Detzeln rückte umgehend an und beseitigte das gefährliche Hindernis.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: