Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

21.07.2017 – 11:18

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein. Autofahrer prallt gegen Brückengeländer

Freiburg (ots)

Weil am Rhein. Autofahrer prallt gegen Brückengeländer

Ein junger Autofahrer, 20 Jahre alt, kam am Donnerstag, gegen 11.10 Uhr im Rebgartenweg nach rechts von der Straße ab und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen das Geländer der dortigen Brücke, die über den Krebsbach führt. In der Folge schleuderte der Pkw zurück und drehte sich um 180 Grad. Am Pkw lösten alle Airbags aus. Der Fahrer kam mit mehreren Schürfwunden davon, die durch den verständigten Rettungsdienst noch an der Unfallstelle versorgt werden konnten. Am Pkw, einem Peugeot, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Auch das Brückengeländer kam nicht unbeschadet davon.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg