Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Titisee, Meisenweg, Sachbeschädigung auf dem Gelände eines Bogensportvereins in Titisee.

Freiburg (ots) - Eine 42-jährige Autofahrin fuhr am 18.07.2017, gegen 09.50 Uhr, mit ihrem Pkw auf das Gelände eines Bogensportvereins in Titisee. Dort steuerte sie ihren Pkw mehrfach gegen dort aufgestellte Bogenständer. Bei dem letzten ihrer Anläufe fuhr sie ihren Pkw jedoch fest und konnte wenig später von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Nach ihrem Motiv befragt, äußerste die Frau, dass sie auch mal ihren Spass haben wollte. Da Anzeichen auf eine der Fahrt vorausgegangenen Drogen-/Medikamteneinnahme vorlagen, musste der Frau von einem Arzt eine Blutprobe entnommen werden. Danach wurde sie stationär in einer Klinik aufgenommen. Sie war bei der Aktion unverletzt geblieben. Der Schaden an ihrem Fahrzeug und den Einrichtungen des Bogensportvereins können noch nicht genau beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: