Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

18.07.2017 – 06:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein. Schlägerei

Freiburg (ots)

Weil am Rhein. Schlägerei

Der Polizei wurde Samstagnacht, gegen 2.20 Uhr, eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in Haltingen gemeldet. Durch die ersten Polizeistreifen wurden die Kontrahenten getrennt. Bei drei Personen konnten Verletzungen festgestellt werden, eine davon musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei einem der Beteiligten konnte ein verbotenes Einhandmesser sichergestellt werden, das dieser wohl während der Auseinandersetzung in der Hand hielt. Auch ein abgebrochener Flaschenhals wurde aufgefunden. Aus Eifersucht kam es wohl zuerst zum Streit zwischen zwei Personen, in diesen sich nach und nach alle Anwesenden einmischten. Die Ermittlungen dauern an.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg