Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Alkoholisierter Mann belästigt Taxifahrer und schreit vor dem Gefängnis herum - ab in die Ausnüchterungszelle

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen: Alkoholisierter Mann belästigt Taxifahrer und schreit vor dem Gefängnis herum - ab in die Ausnüchterungszelle

Ein alkoholisierter Mann beschäftigte in der Nacht zum Donnerstag die Polizei. Erstmals machte der 38-Jährige kurz nach Mitternacht beim Bahnhof Ärger. Dort belästigte er wartende Taxifahrer und suchte Streit. Die Taxifahrer riefen die Polizei, die dem Unruhestifter einen Platzverweis erteilte und ihn wegschicken. Anstatt den Heimweg anzutreten, blieb der 38-Jährige im Stadtgebiet und machte etwa eine halbe Stunde später erneut Rabatz. Dieses Mal schrie er lauthals vor dem Gefängnis herum, worauf Zeugen die Polizei riefen. Die setzte dem Treiben des 38-Jährigen ein endgültiges Ende und nahm ihn in Gewahrsam. Danach herrschte Ruhe.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: