Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Aufdringliche Bettler erzeugen neuerliche Beschwerden

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen: Aufdringliche Bettler erzeugen neuerliche Beschwerden

Erneut für Unmut unter Passanten sorgten aufdringliche Bettler am späten Mittwochnachmittag in Waldshut. Sie stellten sich im Stadtgebiet Vorbeikommenden in den Weg, machten einen auf taubstumm und bettelten mittels Formularen um Geld. Hierbei zeigten sich die Bettler aufdringlich und aggressiv, worauf man die Polizei rief. Bei deren Eintreffen waren die Bettler, aller Wahrscheinlichkeit Rumänen, verschwunden. Die Polizei weist erneut darauf hin, dass die Bettelei mit Listen in aller Regel einen betrügerischen Hintergrund hat und rät, nichts zu geben, die Personen auf Distanz zu halten und die Polizei zu benachrichtigen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: