Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

12.07.2017 – 11:53

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Unfall auf der A 5 nach verbotenem Rechtsüberholen - verletzter Geschädigter geht auf Unfallverursacher los

Freiburg (ots)

Weil am Rhein: Unfall auf der A 5 nach verbotenem Rechtsüberholen - verletzter Geschädigter geht auf Unfallverursacher los

Nach einem Unfall mit Personen- und Sachschaden am Dienstagvormittag auf der A 5 ging einer der beteiligten Autofahrer auf den anderen los. Nach den polizeilichen Ermittlungen fuhr ein 41-jähriger Mann mit seinem Ford vom Grenzübergang Basel/Weil am Rhein in Richtung Norden. Hierbei wurde er von einem Volvo rechts überholt und beim Wiedereinscheren geschnitten, so dass es zum Unfall kam. Hierbei entstand an beiden Autos etwa 3000 Euro Blechschaden. Beide Fahrer hielten an und stiegen aus. Der erzürnte Ford-Fahrer soll anschließend auf seinen Unfallgegner losgegangen und ihn derart gepackt haben, dass dieser geringfügig verletzt wurde. Dem Ford-Fahrer ging es in der Folge immer schlechter, weshalb für ihn ein Rettungswagen angefordert wurde. Die Polizei ermittelt gegen beide Beteiligten.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg