Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Fahrraddieb in Rheinfelden-Warmbach auf frischer Tat angetroffen - Fahrradeigentümer gesucht

Rheinfelden (ots) - Am Freitag, um 12.15 Uhr, ertappte eine Streife des Reviers Rheinfelden einen Fahrraddieb auf frischer Tat. Die Beamten befuhren die Warmbacher Straße stadteinwärts, als ihnen ein Mann auffiel, der auf dem Gehweg ging und ein Fahrrad trug. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 42 jährige Mann das Rad zuvor entwendet hatte, es war noch verschlossen. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet und das Fahrrad sichergestellt. Das Revier Rheinfelden sucht jetzt nach dem Eigentümer des Rades. Es handelt sich um ein silber-blaues Herrenrad der Marke Panther, Typ Prolog, es hat 21 Gang und vorne eine Federgabel. Das Hinterrad war mit einem Spiralschloss abgeschlossen. Ferner wird nach einer jüngeren Frau gesucht, die offenbar kurz vor der Kontrolle mit ihrem Hund an dem Beschuldigten vorbei lief und mit ihm sprach. Hinweise bitte an das Polizeirevier Rheinfelden, 07623 7404-0. WI/RF

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: