Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Radfahrer stürzt über Seil und wird verletzt

Freiburg (ots) - Schopfheim: Radfahrer stürzt über Seil und wird verletzt

Am Donnerstagmorgen, gegen 9.30 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Mann mit seinem Fahrrad von der Bahnhofstraß her kommend in die Adolf-Müllerstraße ein. Anschließend wollte er nach links über den Gehweg in die Einfahrt zum alten Schulgebäude einfahren. Hierbei übersah er ein über dem Boden hängendes Seil, fuhr dagegen und stürzte. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Er wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach Sachlage führte zum Unfallzeitpunkt ein 25-jähriger Mann an der Adolf-Müller-Straße Kabelarbeiten mit einer Ziehwinde durch. Hierzu hatte er das Ziehseil auf einer Länge von knapp 20 Metern auf dem Gehweg gespannt. Das Seil hing hierbei in einer Höhe von etwa 40 Zentimetern in der Luft. Zur Sicherung des Seils war lediglich eine Pylone aufgestellt. Gegen den Arbeiter wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: