Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.07.2017 – 07:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Stühlinger - 33-jähriger Mann auf dem Heimweg angegriffen - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Fehrbachallee - Am 04.07.2017, gg. 00:50 Uhr, befand sich ein 33-jähriger Mann auf dem Heimweg aus der Innenstadt. Auf der Fehrenbachallee wurde er nach derzeitigem Erkenntnisstand von einer ihm nicht bekannten männlichen Person von hinten gegriffen. Der Angegriffene wehrte sich, so dass es zum Gerangel kam, in dessen Verlauf der Angreifer äußerte, den Geldbeutel haben zu wollen. Im Verlauf des Gerangels konnte der Angegriffene sich losreißen und weglaufen, woraufhin der Angreifer in Richtung Lehener Straße flüchtete.

Der Angreifer wird wie folgt beschrieben:

dunkelhäutig,

kurze Haare,

dunkel gekleidet, mit langärmeligem Oberteil.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0761 882 5777 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Diese Durchwahl ist rund um die Uhr erreichbar.

dk

Medienrückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell