Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.06.2017 – 12:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Brühl: Streit in Asyunterkunft eskaliert

Freiburg (ots)

Bereits gestern Nachmittag, 20.06.2017, wurde der Polizei durch den Sicherheitsdienst einer Asylunterkunft in der Hermann-Mitsch-Straße gegen 14:30 Uhr mitgeteilt, dass ein Streit unter Bewohnern eskaliert sei.

Wie die ersten Abklärungen der Streifen des Polizeireviers Freiburg-Nord ergaben, hatte ein 29jähriger Bewohner eine 33jährige Bewohnerin unvermittelt mit einem Schraubenzieher verletzt. Hierdurch erlitt diese eine Stichverletzung nahe des Auges und wurde zur Behandlung in eine Augenklinik gebracht.

Mutmaßlicher Hintergrund der Auseinandersetzung sei ein längerer Streit der jeweiligen Familien über die Benutzung des Flurlichts im gemeinsamen Wohnbereich gewesen. Bei beiden Beteiligten handelt es sich um irakische Staatsangehörige.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg