Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

13.06.2017 – 12:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Fauxpas mit Folgen - Autofahrerin zeigt Zivilstreife den ausgestreckten Mittelfinger

Freiburg (ots)

Lörrach: Fauxpas mit Folgen - Autofahrerin zeigt Zivilstreife den ausgestreckten Mittelfinger

Einen Fauxpas mit Folgen leistete sich eine Autofahrerin am Montagnachmittag auf der L 141 bei Lörrach. Die 65-Jährige fuhr in Richtung Rheinfelden und wurde auf einem zweispurigen Abschnitt von einem zivilen Streifenwagen überholt. Darüber ärgerte sich die Frau vermutlich, worauf sie den beiden Insassen den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Die Folge war für die Autofahrerin sicherlich überraschend. Sie bekam ein optisches Anhaltesignal zu Gesicht und musste anhalten. Die Beamten stiegen aus, wiesen sich aus und führten eine Verkehrskontrolle durch, die mit einer Anzeige wegen Beleidigung ihr Ende nahm.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung