Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.06.2017 – 13:53

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Altstadt: Mann durch Unbekannte ausgeraubt - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am Dienstag, 06.06.2017, befand sich gegen 13:00 Uhr ein 31-jähriger Mann im Colombipark auf der dortigen Wiese und schlief kurzzeitig ein. Beim Wachwerden bemerkte er, dass seine Kleidung sowie sein Rucksack durch zwei unbekannte männliche Personen durchsucht wurden. Nach dem Versuch, seine im Rucksack befindlichen Medikamente zurückzuerlangen, schlug wurde der Mann von einem der Täter geschlagen und verlor das Bewusstsein.

Dem Mann wurde Bargeld im mittleren zweistelligen Bereich sowie Medikamente entwendet.

Die Täter können folgendermaßen beschrieben werden:

Täter 1: ca. 185 cm, schlank, trug eine schwarze Basecap, eine schwarze Jogginghose und Sportschuhe. Zudem trug er eine dunkle Sonnenbrille.

Täter 2: ca.180 cm, korpulent. Er trug ebenfalls eine schwarze Basecap, eine graue Jogginghose und Sportschuhe. Auch dieser trug eine dunkle Sonnenbrille.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761 882-5777 zu melden.

kj/dk

Medienrückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg