Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.06.2017 – 11:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden-Karsau: Eifersuchtsszene auf offener Straße

Freiburg (ots)

Rheinfelden-Karsau: Eifersuchtsszene auf offener Straße

Eifersucht führte am Mittwochabend in Karsau zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 24-jährigen Frau und deren Exfreund. Die Frau fuhr kurz nach 21 Uhr auf der Königseggstraße und erblickte das Auto ihres Exfreunds, der dort ebenfalls fuhr. Als sie sah, dass dieser sich in weiblicher Begleitung befand, fuhr sie ihm hinterher und fuhr vermutlich mit Absicht auf sein Auto auf, um ihn so zum Anhalten zu bringen. In der Folge kam es zwischen dem Ex-Pärchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der beide verletzt wurden. Anwohner, die auf den lautstarken Streit aufmerksam wurden, gingen dazwischen. Sie trennten die Streitenden und hielten sie fest, bis sie sich wieder beruhigt hatten. Beim Eintreffen der Streife wurde die 24-Jährige gerade vom Rettungsdienst versorgt. Ihr Ex war nicht mehr anwesend. Nach Sachlage hatte er vorgegeben, sein Auto zur Seite stellen, fuhr dann jedoch davon. Das Polizeirevier Rheinfelden hat Ermittlungen wegen Körperverletzung und anderer Delikte aufgenommen.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg