Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

06.06.2017 – 12:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Nächtlicher Überfall auf Gastwirt - erfolgreiche Fahndung der Polizei - zwei Tatverdächtige festgenommen

Freiburg (ots)

Lörrach: Nächtlicher Überfall auf Gastwirt - erfolgreiche Fahndung der Polizei - zwei Tatverdächtige festgenommen

Ein schneller Fahndungserfolg gelang der Polizei nach einem Raub am Pfingstmontag in Lörrach. Das Fluchtauto wurde auf der A98 gesichtet, gestoppt und zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Gegen 2.40 Uhr teilte ein Gastwirt über Notruf mit, dass ihn soeben zwei Unbekannte angesprochen hätten und Geld wollten. Er habe abgelehnt, worauf die beiden Männer auf ihn einschlugen und ihm den Schlüsselbund raubten. Danach flüchteten sie mit einem Auto mit Schweizer Kennzeichen. Die Polizei fahndete sofort mit allen verfügbaren Streifen und hatte Erfolg. Eine Streife sichtete das gesuchte Auto auf der A98 und stoppte es. Die Insassen, zwei in der Schweiz gemeldete Männer im Alter von 25 und 26 Jahren, wurden vorläufig festgenommen. Im Auto fanden die Beamten den geraubten Schlüsselbund und stellten ihn ebenso sicher wie das Fluchtauto. Das Kriminalkommissariat Lörrach hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung