Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

29.05.2017 – 16:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Mooswald: Zeugenaufruf - Pergola in Brand gesetzt - Aufmerksame Nachbarin verhindert Schlimmeres

Freiburg (ots)

Am Morgen des 29.05.2017, gegen 04.43 Uhr, kam es im Elefantenweg zu einem Fall der Brandstiftung. Die bislang unbekannte Täterschaft setzte eine Pergola in Brand, wobei das Feuer auch auf ein angelehntes Fahrrad übergriff.

Die Nachbarin des betroffenen Anwesens bemerkte den Brand frühzeitig und konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch verhindern und das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr zum größten Teil löschen. Die Bewohner des betroffenen Anwesens waren zu dem Zeitpunkt des Vorfalls am Schlafen. Gebäudeteile des betroffenen Wohnhauses wurden nicht beschädigt. Der Sachschaden wird auf einen mittleren dreistelligen Bereich geschätzt.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten sich unter der 0761/882-5777 bei der Kriminalpolizei zu melden.

ts

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Spisla
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg