Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

24.05.2017 – 10:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen. Hund springt Radfahrer an

Freiburg (ots)

Die Polizei sucht den Geschädigten eines Vorfalls, der sich bereits am 11. Mai in Unterlauchringen zugetragen hat. Im Bereich der Heidenäckerstraße/Schwarzwaldstraße ließ ein Hundehalter seinen Hund neben seinem Fahrzeug herlaufen. Der Hund, der nicht angeleint war, sprang einen Schüler an, der auf dem Fahrradweg aus Richtung Tiengen kam. Der Schüler konnte ausweichen und fuhr in Richtung Schwarzwaldstraße davon. Der Vorfall, der sich am Mittag zwischen 12 und 23 Uhr zugetragen hat, wurde von einem Zeugen beobachtet und der Polizei gemeldet. Die Polizei ermittelt gegen den Hundehalter wegen einer Ordnungswidrigkeit und bittet den Geschädigten, sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung