Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bonndorf: Schwerer Unfall auf der L 170 - Auto nach Kollision gegen Sattelzug geschleudert - ein Verletzter, 10000 Euro Schaden

Freiburg (ots) - Bonndorf: Schwerer Unfall auf der L 170 - Auto nach Kollision gegen Sattelzug geschleudert - ein Verletzter, 10000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Bonndorf ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Kurz vor 8 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem Toyota die Rothausstraße (L 170) und bog nach links in die Allmendstraße ab. Dabei schätzte der junge Mann die Entfernung eines entgegenkommenden VW Touran falsch ein. Dies führte zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Autos. Der Toyota wurde weggeschleudert prallte gegen einen im Einmündungsbereich stehenden Sattelzug. Der Toyota-Fahrer erlitt leichtere Verletzungen, die beiden anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden an den Fahrzeugen belief sich auf etwa 10000 Euro.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: