Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.05.2017 – 14:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Titisee, Gefährlicher Maischerz

Freiburg (ots)

Wie erst heute bekannt wurde, trieben bislang Unbekannte in der Nacht zum Ersten Mai ihr Unwesen auch in Titisee. Im Bereich des "Roten Platzes" wurden kurz nach Mitternacht mehrere Ruhebänke sowie zwei größere Blumenkübel und ein Tisch auf die Fahrbahn der See- bzw. Strandbadstraße gestellt. Leidtragende dieses mißglückten "Maischerzes" waren die Autofahrer, welche um die schwer zu erkennenden Hindernisse Slalom fahren mussten. Zu einem Verkehrsunfall kam es nur auf Grund glücklicher Umstände nicht.Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Im gleichen Zeitraum wurden im Kernort Titisee ca. 15 PKW mit Rasierschaum verschmiert.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Hinterzarten, Tel.: 07652/91770, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung