Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.04.2017 – 14:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Teningen: Öl auf dem Herd setzt Küche in Brand
Teningen: Unfallflucht vor Metzgerei

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN: - (2 Meldungen)

Teningen: Öl auf dem Herd setzt Küche in Brand

Am Freitagvormittag (14.04.17), gegen 10.35 Uhr, wurde die Feuerwehr von Teningen zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Riegeler Straße gerufen. Ein Wohnungsinhaber hatte kurz zuvor einen Kochtopf mit Öl auf dem Herd aufgesetzt. In einem kurzen Moment der Abwesenheit entzündete sich das Öl und setzte die Kücheneinrichtung in Brand. Hierbei wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Außer der Wohnung der betroffenen Familie wurden keine weiteren Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit insgesamt 24 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, der DRK Ortsverband mit insgesamt neun Einsatzkräften und drei Fahrzeugen, sowie eine DRK-Rettungswagenbesatzung im Einsatz.

Teningen: Unfallflucht vor Metzgerei

Bereits vergangenen Donnerstag (13.04.17), um 11.30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz einer Metzgerei in der Riegeler Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein weißer VW Golf mit Emmendinger Zulassung streifte beim Rangieren einen geparkten, blauen Toyota Corolla und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, in Verbindung zu setzen.

td/aw

Medienrückfragen bitte an:
Adrian Weißhaar
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg