Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.02.2017 – 21:29

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Bad Krozingen: Staugeschehen durch Lkw-Unfall auf BAB A5
Anschlussstelle Bad Krozingen
Schlussmeldung

Freiburg (ots)

Der Rückstau hat sich zwischenzeitlich aufgelöst. Es bestehen in diesem Bereich der BAB A5 keine Verkehrsbehinderungen mehr.

Stand: 21:30 Uhr

FLZ / VV

Aktuell besteht auf einer Länge von 18 Kilometern Rückstau. Die Feuerwehr musste zudem zwecks Verhinderung eines Motorbrandes eines der beiden Unfall-Lkws hinzugezogen werden.

Mit weiteren Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Stand: 18:15 Uhr

lr

   - Erstmeldung - 

Kurz nach 16:00 ereignete sich auf der Autobahn A 5 Fahrtrichtung Norden kurz vor der Anschlussstelle Bad Krozingen folgender Verkehrsunfall.

Ein Lkw war auf einen zweiten Lkw aufgefahren, wodurch die beiden Insassen des Auffahrers sich leichte Verletzungen zuzogen. Deren Lkw ist zudem nicht mehr fahrbereit, weshalb der Verkehr gegenwärtig auf dem Standstreifen vorbei geführt wird. Dies zieht entsprechende Verkehrsbehinderungen nach sich.

Kurz darauf ereignete sich im Stau selbst ein weiterer Auffahrunfall.

Die Verkehrspolizei ist gegenwärtig mit der Unfallaufnahme betraut.

Stand: 18.00 Uhr

lr

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg