Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.02.2017 – 03:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle

Freiburg (ots)

Ein unbekannter, männlicher Täter betrat am Freitagabend, kurz vor 20:00 Uhr, mit einem Messer bewaffnet den Verkaufsraum einer Tankstelle am Elzdamm in Emmendingen und bedrohte dort den Angestellten. Er forderte Geld aus der Kasse, jedoch drohte der Angestellte mit der Polizei und Schlägen. Daraufhin verließ der Täter ohne Beute die Tankstelle in Richtung Innenstadt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 - 25 Jahre, 180 - 185 cm, schlanke/sportliche Figur, vermutlich blond, sprach mit leicht osteuropäischem Akzent, bekleidet mit schwarzer Jacke mit Kapuze mit Emblem auf der rechten Brust und dem Rücken, auffällige schwarze Sporthose mit breiten, weißen Streifen von der Hüfte bis zu den Waden, möglicherweise mit kurzem Schriftzug parallel zum Streifen, schwarze Sportschuhe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Freiburg , Tel. 0761 882-5777, entgegen.

FLZ/ME/VV

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg