PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

03.02.2017 – 10:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Altstadt: Zeugenaufruf nach gefährlichem Fahrmanöver in der Schnewlinstraße

Freiburg (ots)

Am Mittwoch, 01.02.2017 kam es gegen 17:20 Uhr zu folgendem Vorfall.

Ein 53-jähriger Autofahrer eines Mercedes A-Klasse befuhr die Bismarckallee in Richtung Schnewlinstraße. Hier fiel ihm 68-jähriger Autofahrer eines VW Touareg auf, aufgrund dessen Fahrverhaltens der 53-Jährige mehrmals abbremsen musste. Auf Höhe der Schnewlinbrücke mussten beide Autofahrer verkehrsbedingt an der Ampel halten, als der VW-Fahrer auf den Mercedesfahrer mit seinem Auto rückwärts auffuhr. Anschließend kam es zu einem verbalen Disput zwischen den Autofahrern.

Es entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Da zum Unfallhergang unterschiedliche Angaben der Betroffenen gemacht wurden, bittet die Verkehrspolizei Freiburg Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder schon im Vorfeld auf die Fahrweise des VW-Fahrers aufmerksam wurden, sich unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden.

kj/lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg