Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Greifvogel in Tunnelröhre - Tunnelsperrung zur Bergung des Tieres - Verkehrsbehinderung auf der B 31

Freiburg (ots) - Stadt Freiburg

Stadt Freiburg, Waldsee, Littenweiler, B 31, Kappler Tunnel

Am Dienstag 31.01.2017 gegen 17:55 Uhr wurde über Polizeinotruf Gefahr im Kappler Tunnel durch und für ein Tier auf der Fahrbahn in der Südröhre auf dem Weg in Richtung Kirchzarten gemeldet.

Die stark frequentierte Straße wurde durch eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd umgehend überprüft. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein offensichtlich nicht flugfähiger Greifvogel auf der Fahrbahn herumhüpfte. Die Gefahrenstelle wurde zunächst abgesichert.

Mit Eintreffen der Feuerwehr wird die Tunnelröhre nun für die Zeit der Bergung des Vogels gesperrt.

Stand: 18:35 Uhr

Es wird nachberichtet

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: