Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.01.2017 – 15:05

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Unbekannte Identität eines Verstorbenen nach Zugunglück - Wer kennt den Mann?

Freiburg (ots)

Bereits am 08.01.2017 wurde der Polizei durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn gegen 10:15 Uhr mitgeteilt, dass es in Emmendingen, auf Höhe der Carl-Helbing-Straße auf dem dortigen Gleis zu einem Personenschaden gekommen sei.

Die verstorbene Person konnte durch die Kriminalpolizei im Gleisbett aufgefunden werden. Hinweise auf Fremdeinwirkung konnten nicht erlangt werden.

Eine Durchsuchung der Kleidung des Verstorbenen führte nicht zum Auffinden von Ausweis- oder sonstigen Dokumenten, durch weitere Abklärungen konnte die Identität des Mannes bislang nicht ermittelt werden.

Der Verstorbene kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 50-60 Jahre alt, graue Haare, 5-Tagebart, hagere Figur. Er trug eine schwarze Lederjacke mit auffallend blauem Innenfutter, eine dunkle Hose, am Hosengürtel einen Lederriemen mit einem Karabinerhaken. Möglicherweise kann er dem Obdachlosenmilieu angehören.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen bittet um Hinweise zur Identität des Verstorbenen unter Tel: 07641/582-200.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell