Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.01.2017 – 15:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg/ B 378 - An der Unfallstelle überholt - Sachschaden

Freiburg (ots)

Ein gefährliches Überholmanöver mit Sachschaden ereignete sich am Sonntagmittag, 15. Januar, gegen 14:30 Uhr auf der B378 zwischen Neuenburg und Müllheim.

Eine 48-jährige Pkw-Lenkerin war auf der B 378 von Müllheim in Richtung Neuenburg unterwegs, als diese vermutlich aufgrund Schneeglätte mit ihrem Wagen ins Schleudern geriet. Ein aus Richtung Neuenburg entgegen kommender Pkw-Lenker wollte anhalten, um möglicherweise Erste Hilfe zu leisten. Dies ging einem nachfolgenden, 76-jährigen Fahrzeuglenker, welcher ebenfalls von Neuenburg kommend in Richtung Müllheim unterwegs war offensichtlich zu langsam und überholte im Bereich der Unfallstelle. Dabei streifte er den Pkw der ins Schleudern geratenen Frau und kollidierte schlussendlich frontal mit einem weiteren, aus Müllheim herannahenden Auto. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der Unfallbeteiligten. Insgesamt entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell