Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

10.01.2017 – 11:42

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Polizei und Nachbarn helfen in der Not

Freiburg (ots)

Grenzach-Wyhlen: Polizei und Nachbarn helfen in der Not

Als Helfer in der Not zeigten sich am Montagnachmittag in Grenzach Polizeibeamte und ein Hausbewohner. Gegen 14.40 Uhr teilte eine Frau mit, dass sie sich aus ihrer Wohnung ausgeschlossen hat und sich ihr 15 Monate altes Kind alleine in der Wohnung befindet. Sofort rückte eine Streife aus und fand vor Ort eine völlig aufgelöste Mutter vor, die mit einem Wäschekorb hilflos vor der zugefallenen Wohnungstür stand. Die Ordnungshüter forderten einen Schlüsseldienst an, der jedoch wieder abbestellt werden konnte. Ein handwerklich begabter Hausbewohner bot seine Hilfe an und löste das Problem rasch. Mit gekonntem Vorgehen öffnete der hilfsbereite Nachbar die Wohnungstür, so dass die überglückliche Mutter ihr Söhnchen rasch in die Arme schließen konnte.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176_105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung