Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.12.2016 – 12:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Gegen Autos geschlagen und getreten

Freiburg (ots)

Schopfheim: Gegen Autos geschlagen und getreten

Am frühen Freitagmorgen wurde die Polizei in die Weihermattstraße gerufen. Ein Bürger teilte mit, dass er dort Geräusche gehört habe, als ob jemand gegen geparkte Fahrzeuge geschlagen und getreten hätte. Er schaute nach der Ursache und stellte einen Mann neben den Autos fest und hielt ihn fest. Vor Ort traf die Streife einen stark angetrunkenen 19-jährigen Mann an, der an den Händen deutliche Verletzungen aufwies. Bei einer Nachschau konnte ein Renault Twingo festgestellt werden, der an der Frontscheibe beschädigt war. Möglicherweise wurde die Beschädigung durch einen Feuerwerkskörper verursacht. Zudem wurde bei drei anderen Autos Handabdrücke festgestellt. Das Polizeirevier Schopfheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

jk/pw

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg