Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

27.12.2016 – 10:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Altstadt: Mann nach Lokalbesuch durch Unbekannte verletzt und ausgeraubt - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am Sonntagfrüh, 25.12.2016, kam es in der Rosastraße zu folgendem Vorfall.

Ein 24-jähriger Mann befand sich nach eigenen Angaben gegen 4:30 Uhr nach einem Lokalbesuch in der Schiffstraße zu Fuß in Richtung Bahnhof. In der Rosastraße traf er auf eine Personengruppe, von welcher er angegriffen und niedergeschlagen wurde. Im Anschluss daran entwendeten die unbekannten Täter dessen Handy der Marke Samsung sowie dessen Geldbeutel. Der Geschädigte wurde den Vorfall verletzt und in ein Freiburger Krankenhaus eingeliefert.

Bei den Tätern soll es sich um sechs bis sieben männliche Personen im Alter zwischen 25 und 30 Jahren handeln. Sie wurden als südländisch, arabisch aussehend beschrieben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761 882-5777 zu melden.

kj/wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell