Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

12.12.2016 – 17:29

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Falschfahrer auf der Autobahn zwischen Lörrach-Ost und Kandern - Pkw in Richtung Weil auf der südlichen Fahrbahn unterwegs - Fahrzeug kann durch die Polizei gestellt werden - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Lörrach - BAB A 98

Mehrere Notrufteilnehmer melden am 12.12.2016 gegen 16:15 Uhr einen Falschfahrer, welcher sich zwischen Lörrach-Ost und Kandern auf der Richtungsfahrbahn Ost in westlicher Richtung bewegt.

Das Fahrzeug kann durch eine Streife des über Funk alarmierten Verkehrskommissariats Weil am Rhein beim Verlassen der Autobahn an der Anschlussstelle Kandern gesichtet werden. Hierbei missachtet aber der Fahrzeugführer Anhaltezeichen der Polizei. Kurz darauf kann der Pkw noch im Bereich der Anschlussstelle auf der L141 doch noch angehalten werden.

Der 79-jährige Fahrzeugführer des dunkelblauen Skoda Fabia wurde einer Kontrolle unterzogen und die unmittelbare Weiterfahrt untersagt. Derzeit laufen Ermittlungen bezüglich mehrerer Schilderungen von Unfällen im Bereich der beschriebenen Fahrbahn, welche durch die Falschfahrt verursacht worden seien.

Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein (Tel. 07621 980-00) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang Verkehrsteilnehmer, welche möglicherweise durch das Fahrzeug gefährdet wurden, sich zu melden.

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg