Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breisach - Erneuter Einschleich-Diebstahl DIE POLIZEI WARNT !

Freiburg (ots) - Breisach - Zum wiederholten Male wurde im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Breisach ein Diebstahl durch eine angeblich amtliche Person begangen. Nachdem in den zurückliegenden Wochen in Gottenheim, Bötzingen und Ihringen insgesamt vier Vorfälle gemeldet worden waren, wurde am Samstag, 10. Dezember 2016, gegen 14 Uhr, eine 80-jährige Frau in der Leo-Wohleb-Straße in Breisach Opfer eines Diebstahls durch einen angeblich von der Stadt Breisach stammenden Angestellten. Er hatte bei der betagten Geschädigten geläutet und sich unter einem fadenscheinigem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschafft. Hier gelang es ihm, von einem Tisch im Wohnzimmer eine Uhr und einen goldenen Ring zu entwenden. Nach Aufforderung durch die Wohnungsinhaberin verließ er deren Räumlichkeiten; das Fehlen der Gegenstände bemerkte sie erst, nachdem er schon weg war. Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 30 bis 40 Jahre alt, schlank, ovales Gesicht, dunkelbraune kurze Haare, trug Lederjacke und war von südländischer Erscheinung, sprach allerdings Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Hinweise bitte an das Polizeirevier Breisach unter der Rufnummer 07667 9117-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-111
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: