Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

07.12.2016 – 03:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb

Freiburg (ots)

Am 07.12.2016 wird kurz nach Mitternacht über Notruf ein Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb im Freiburger Stadtteil Haslach gemeldet. Durch die alarmierte Feuerwehr Freiburg konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der Brand durch einen Kaminofen verursacht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Neben Sachschaden an Inventar und Material entstand nicht unerheblicher Schaden am Gebäude. Nach ersten Schätzungen ist von einem Sachschaden in Höhe von mehreren 100 000,- Euro auszugehen. Personen wurden nicht verletzt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung