Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

06.12.2016 – 11:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Autofahrerin fährt absichtlich auf Fußgänger zu

Freiburg (ots)

Drei junge Mädchen gehen am Montag, den 05.12.2016, um 20:35 Uhr in Neustadt auf der Hauptstraße. Aus Übermut klopfen zwei der Mädchen auf die Heckscheibe eines dort geparkten Pkw. Auf dem Fahrersitz des Autos (Pkw, BMW, X-Modell,schwarz, FR-????) sitzt eine weibliche Person, welche zunächst keine Reaktion zeigt. Als die drei Mädchen (eines 16 u. zwei 17 Jahre alt) später in der Wilhelm-Fischer-Straße in Richtung eines dort befindlichen Wohnstudios gehen, biegt der zuvor geparkte Pkw von der Wilhelm-Stahl-Straße ein und fährt direkt auf die drei Mädchen zu. Nach deren Angaben können Sie sich nur durch einen Sprung auf die Seite vor dem Anfahren retten. Unmittelbar darauf wird das Fahrzeug zurückgesetzt und der Pkw erneut in Richtung eines der drei Mädchen gesteuert, welches jedoch in Richtung des dort befindlichen Spielplatzes flüchten kann. Einige Minuten später wird das Auto im Bereich des Narrenbrunnens gesehen. Zu diesem Zeitpunkt sei eine weibliche Person, blonde Haare, ca. 50 Jahre alt, gefahren.

Hinweise zum Fahrzeug bitte an das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg