Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

04.12.2016 – 10:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen
Jestetten - verletzte Person am Bahnhof Jestetten

Freiburg (ots)

Am Samstagvormittag, gegen 07.00 Uhr, teilte eine Zeugin über Notruf der Polizeieinsatzzentrale in Freiburg mit, dass am Bahnhof Jestetten eine Person mit einer stark blutenden Wunde sitzen würde. Offensichtlich hatte die Person eine Verletzung am Oberschenkel erlitten. Noch vor dem Eintreffen des DRK und der Polizei setzte sich die verletze Person in einen Zug Richtung Schweiz und war nicht mehr anzutreffen. Die Person konnte letztlich durch Schweizer Rettungskräfte in Bülach feststellt und mit einer Stichverletzung im rechten Oberschenkel in eine Klinik eingeliefert werden. Wie die Stichverletzung entstanden ist und wo sich der Verletzte zuvor in Deutschland aufgehalten hat ist bislang nicht bekannt. Bei der ersten Befragung konnte oder wollte der 18jährige Mann mit marokkanischen Wurzeln keine Angaben machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, welche Hinweise zum dem Vorfall geben können, sich mit dem Polizeiposten Jestetten (07745/7234) oder dem Polizeirevier in Waldshut-Tiengen (07751/8316-0)in Verbindung zu setzten.

FLZ/JL

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg