Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.11.2016 – 11:38

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Betrüger versprechen Lottogewinn

Freiburg (ots)

Am Mittwoch erhielt ein Mann in Bad Säckingen den Anruf eines Mannes, der ihm mitteilte, dass er bei einer Sonderauslosung 39600 Euro gewonnen habe. Kurz darauf erhielt er einen weiteren Anruf, diesmal von einer Frau, die ihm den Gewinn bestätigte. Allerdings könne das Geld nicht über ein Bankkonto ausgezahlt werden, sodass für den Geldtransport und Anwaltsgebühren eine Vorauszahlung in Höhe von etwa 500 bis 900 Euro erforderlich würde. Ihm wurde aufgetragen, zunächst zur Bezahlung Amazon-Gutscheine im Wert von 500 Euro zu besorgen, hierbei wurden ihm auch Verkaufsstellen in Bad Säckingen genannt, bei denen er diese Gutscheine bekommen könne. Der Mann vermutete einen Betrugsversuch, sagte zum Schein zu, dass er die Gutscheincodes besorgen würde, informierte aber stattdessen sofort die Polizei. Dort wurde ihm geraten, keinesfalls die Codenummern bekannt zu geben, da die erfahrungsgemäß von den Betrügern sofort eingelöst werden. Die ursprünglichen Gutscheine sind dann automatisch wertlos, da der Code nur einmal verwendet werden kann.

In diesem Fall treten mehrere Verdachtsmomente auf, die auch aus früheren Betrugsversuchen bekannt sind. Die Täter vermeiden Bankgeschäfte und versuchen stattdessen an Codes von Gutscheinen oder Bezahldiensten zu kommen, die dann bei online-Geschäften als anonyme Bezahlung verwendet werden. Alternativ gibt es auch Geldtransfer ins Ausland, bei denen die Empfänger sich unter falschen Identitäten das Geld auszahlen lassen, sodass eine Nachverfolgung der Zahlung meist aussichtslos ist. Darüber hinaus gibt es keine seriöse Lotterie oder Gewinnspiel, bei dem vor der Auszahlung des Gewinns Gebühren, Kosten oder ähnliches vom angeblichen Gewinner bezahlt werden müssen. Deshalb rät die Polizei: Finger weg von solchen Angeboten!

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg