Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

08.11.2016 – 11:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldkirch: Im Halteverbot angefahren

Freiburg (ots)

Waldkirch: Im Halteverbot angefahren

Ein Autofahrer parkte seinen Wagen vorschriftswidrig in der Brandschutzzone in der Damenstraße. Aufgrund von Gegenverkehr musste ein anderer Autofahrer in Höhe des "Falschparkers" rangieren, wobei es offensichtlich recht eng zuging. Bei diesem Rangiervorgang streifte er versehentlich das falsch geparkte Fahrzeug, so dass es zu einem Gesamtschaden von über 2.000 Euro kam. Nun müssen beide Autofahrer, also auch der "Falschparker", mit einem Bußgeld rechnen.

RW/rb

Medienrückfragen bitte an:
Thomas Pauli
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
0761 882 1010
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg