Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Fahndung nach unbekanntem Geldabheber - Polizei bittet um Mithilfe++

Oyten/Achim (ots) - Bereits im Dezember 2018 wurde einer 63-jährigen Frau in einem Lebensmitteldiscounter in ...

POL-DN: 13 Fässer mit Altöl im Wald entsorgt - Zeugen gesucht

Nideggen (ots) - Gestern Morgen wurden Ölfässer in einem Waldweg in der Nähe der Harscheidter Straße ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.11.2016 – 11:51

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Unfall an der Einmündung - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.10 Uhr an der Einmündung der Fricktalstraße in die Basler Straße ereignete. Ein 80 Jahre alter Autofahrer kam mit seinem Opel von der Fricktalstraße und wollte nach rechts in die Basler Straße abbiegen. An dem Fußgängerüberweg über den Abbiegestreifen hielt er zunächst an, beim Anfahren stieß er mit 86 Jahre alten Mann zusammen. Der Mann führte ein Fahrrad mit, allerdings ist noch unklar, ob er mit dem Rad fuhr oder ob es nur geschoben hat. Bei dem Unfall wurde der 86-Jährige verletzt, er kam mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus Bad Säckingen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, vor allem die beiden Personen, die dem Verletzten wieder auf die Füße geholfen haben, sich beim Polizeirevier (Tel. 07761 9340) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg