Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.10.2016 – 11:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden. Radfahrer stirbt an schweren Unfallverletzungen

Freiburg (ots)

Rheinfelden. Radfahrer stirbt an schweren Unfallverletzungen

Ein 71 Jahre alter Mann ist am Wochenende an den Folgen der schweren Unfallverletzungen gestorben, die er sich am Dienstag, dem 20.09.2016, gegen 12.35 Uhr, bei einem Sturz auf der Straße zugezogen hatte.

Erstmeldung vom 20.09.2016: Rheinfelden-Nordschwaben. Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Sturz mit dem Fahrrad hat sich heute Mittag gegen 12.35 Uhr ein älterer Radfahrer schwer verletzt. Er fuhr von Nordschwaben in Richtung Minseln, als er stürzte und auf der Fahrbahn liegen blieb. Nach der Versorgung durch Rettungsdienst vor Ort wurde der Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Freiburg geflogen. Nach derzeitigem Kenntnisstand waren keine anderen Fahrzeuge beteiligt. Die Kreisstraße war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme ca. zwei Stunden gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung