Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schlägerei - Körperverletzung mit zwei Beteiligten auf privater Feier -Streitigkeit eskaliert

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Grenzach-Wyhlen - Ortsteil: Wyhlen

Am Sonntag, 18.09.2016, gegen 01.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung nach Wyhlen gerufen. Dort waren zwei 17 und 20 Jahre alte Besucher einer privaten Feier in Streit geraten. Hierbei wurde mit Fäusten aufeinander eingeschlagen und ein T-Shirt wurde zerrissen. Da die Stimmung mehrerer Anwesender bei der Veranstaltung recht aufgeheizt war, wurde durch die eingesetzten Streifen dem Verantwortlichen gegenüber deren Beendigung angedroht, sofern es zu weiteren Straftaten aus der Veranstaltung heraus kommen würde.

Der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen wird die Klärung des weiteren Sachverhalts übernehmen und bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 07624 9890-0 zu melden.

tf FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
  • 23.05.2022 – 22:19

    Kitas am Anschlag: Nur richtig viel Geld hilft / Kommentar von Axel Habermehl

    Freiburg (ots) - Personalmangel, nicht zu haltende Betreuungsschlüssel, Aufsichtspflicht gefährdet - die Ergebnisse der jüngsten Umfrage unter Kita-Leitungskräften sind bedrückend, doch überraschend kommt der Hilferuf der Pädagogen an die Politik nicht. (..) Kurzfristige Lösungen der Misere sind eine Illusion. Migranten und Quereinsteiger können das Problem ...

  • 22.05.2022 – 20:56

    Der SC im Pokalfinale: Ein Club wie kein anderer / Tagesspiegel von René Kübler

    Freiburg (ots) - Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Trotzdem hat der SC Freiburg einmal mehr für sich geworben und bewiesen, dass er ein besonderer Verein im Profifußball ist. Die Niederlage im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig war knapp und unglücklich. Die Freiburger hatten es aber mit einem starken Gegner zu tun, der besonders in Unterzahl seine Klasse ...

  • 20.05.2022 – 22:06

    Neun-Euro-Ticket: Nicht durchdacht / Kommentar von Wolfgang Mulke

    Freiburg (ots) - Vom 1. Juni an werden Fahrten im Regionalverkehr der Busse und Bahnen drei Monate zum Schnäppchenpreis angeboten. Das klingt gut. Doch der Plan ist gut gemeint, aber nicht durchdacht. Das Schnäppchenangebot könnte zwar dem durch die Pandemie gebeutelten Nahverkehr neue Kundengruppen erschließen - aber dazu bräuchte es ein gutes, verlässliches Angebot. (...) Wo heute schon nichts fährt, nützt ein ...

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg