Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Hunde vertreiben Einbrecher

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Hunde vertreiben Einbrecher

Am späten Dienstagabend vertrieben in der Elsässer Straße zwei Hunde einen Einbrecher. Kurz vor Mitternacht hörte die Bewohnerin einer Doppelhaushälfte ihre beiden Hunde anschlagen und schaute aus dem Fenster. Dort sah sie einen etwa 1,75 bis 1,80 m großen Mann mit Jeanshose und dunklem Kapuzenpulli vom Grundstück wegrennen. Eine Nachschau ergab, dass sich der unbekannte Täter zuvor an der Kellertüre zu schaffen machte und diese aufbrechen wollte. Zudem war der Gartenzaun zum Nachbargrundstück heruntergedrückt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: